whatshotTopStory

Unfallflucht in Gifhorn: Polizei sucht Zeugen

Die Polizei bittet um Ihre Mithilfe. Wenn Sie den Unfallzeugen kennen oder es selbst sind, melden Sie sich bitte bei der Polizei.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

02.06.2020

Gifhorn. Die Polizei ist auf der Suche nach einem Unfallzeugen, der Angaben zu einem Vorfall vom vergangenen Freitag am Schillerplatz in Gifhorn machen kann. Der unbekannte Zeuge beobachtete, wie ein schwarzer VW Polo, besetzt mit vier Frauen, gegen einen vor der Sparkasse am Schillerplatz geparkten, ebenfalls schwarzen, VW UP stieß und sich anschließend unerlaubt vom Unfallort entfernte. Der Zeuge sprach die in der Nähe befindliche Nutzerin des VW UP an, teilte den Sachverhalt und das Kennzeichen des verursachenden Polos mit, ohne selber seinen Namen oder Telefonnummer zu hinterlassen. Die bereits ermittelte Fahrzeugführerin des Polos gab der Polizei gegenüber jedoch an, keinen Zusammenstoß bemerkt zu haben. Dieses wurde von den anderen weiblichen Insassen bestätigt. Dies berichtet die Polizei.


Vor diesem Hintergrund sind die Personalien des Zeugen wichtig, da nur er Angaben zu dem genauen Unfallhergang machen kann.

Er wird gebeten, sich mit der Polizei in Gifhorn, Telefon 05371/9800, in Verbindung zu setzen.


zur Startseite