Sie sind hier: Region >

Unfallflucht nach Fahrstreifenwechsel



Goslar

Unfallflucht nach Fahrstreifenwechsel


Symbolfoto: Robert Braumann
Symbolfoto: Robert Braumann Foto: Robert Braumann

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail




Goslar. Wie der Polizei angezeigt wurde, kam es am Samstag, gegen 9 Uhr, auf der Okerstraße, in Höhe einer dortigen Tankstelle, zu einer Unfallflucht.

Nach ersten Erkenntnissen hatte der bislang unbekannte Fahrer eines Opel Astra mit Hamburger Kennzeichen vom linken auf den rechten Fahrstreifen gewechselt, ohne dabei den Blinker zu setzen. Auch achtete er nicht auf den dort fahrenden Pkw eines 22-Jährigen. Jener konnte einen Zusammenstoß nur verhindern, indem er nach rechts auswich. Hierbei prallte er mit seinem Auto gegen den Bordstein, wodurch Schaden an seinem Fahrzeug von rund 150 Euro entstand. Der verantwortliche Opel-Fahrer setzte seine Fahrt fort, ohne sich um eine Schadensregulierung zu kümmern. Die Polizei hat Ermittlungen wegen Unfallflucht aufgenommen und nimmt Hinweise unter der Rufnummer 05321 339-0 entgegen


zur Startseite