Sie sind hier: Region >

Unfallflucht: Polizei sucht Mercedes Benz Pritschenwagen



Braunschweig

Unfallflucht: Polizei sucht Mercedes Benz Pritschenwagen

Die Polizei bittet um Ihre Mithilfe. Wenn Sie Zeuge der Unfallflucht geworden sind, melden Sie sich bitte bei der Polizei.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Alexander Panknin

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Braunschweig. Ein 21-Jähriger parkte seinen VW Golf am Dienstagmorgen um 8:30 Uhr in der Viewegstraße. Als er am frühen Abend zurückkehrte, musste er feststellen, dass sein Fahrzeug um über einen Meter verschoben wurde und nun in die Fahrbahn hineinragte. Zudem wies das Fahrzeug Beschädigungen unter anderem an Kotflügel, Motorhaube und Alufelgen auf. Wie die Polizei in einer Pressemitteilung berichtet, beläuft sich der Schaden auf mehrere tausend Euro.



Im Rahmen der Unfallaufnahme entdeckten die Polizeibeamten ein abgebrochenes Teil eines Blinkers, das zum verursachenden Fahrzeug gehören könnte. Die Ermittlungen ergaben, dass dieser Blinker zu einem Pritschenwagen der Marke Mercedes Benz gehört.

Die Polizei geht davon aus, dass es beim Parken oder Rangieren des Pritschenwagens zu dem massiven Zusammenstoß gekommen ist.



Gegen den unbekannten Fahrer wurde ein Strafverfahren wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort eingeleitet.

Die Polizei bittet Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder einen Mercedes Transporter älteren Baujahres mit einem Unfallschaden an der hinteren Beleuchtungseinheit sehen, sich beim Verkehrsunfalldienst unter 0531/476-3935 zu melden.


zum Newsfeed