Wolfsburg

Unfallzeugen gesucht


Symbolbild: Robert Braumann.
Symbolbild: Robert Braumann. Foto: Robert Braumann

Artikel teilen per:

07.11.2016

Wolfsburg. Die Polizei Wolfsburg sucht Zeugen zu einem Verkehrsunfall am 29. Oktober auf der Schillerstraße. Den Ermittlungen nach erlitt eine 53-jährige Fußgängerin eine Kopfplatzwunde, als ein noch unbekannter Fahrer mit der Wolfsburgerin zusammenstieß, so die Polizei.



Der Unfall ereignete sich gegen 9:40 Uhr. Während der gesuchte Fahrer einfach weiter fuhr, musste die 53-Jährige ambulant im Klinikum behandelt werden. Nach Zeugenangaben handelt es sich bei dem Unfallflüchtigen um einen Fahrer eines schwarz lackierten VW Golf, der aus der Kaufhofpassage kam und nach rechts in die Schillerstraße einbog. Die Fußgängerin habe bei Grünlicht die Fahrbahn überquert, als es zu dem Zusammenstoß kam. Der gesuchte Fahrer sei in Richtung Kleiststraße gefahren und habe als Beifahrer ein Kind im Fahrzeug gehabt, so ein Beamter. Zeugen des Unfalls melden sich bitte bei der Polizeiwache unter der Telefonnummer 05361-46460.


zur Startseite