Sie sind hier: Region >

Unkrautbekämpfung führt zu Buschbrand an der B 6



Goslar

Unkrautbekämpfung führt zu Buschbrand an der B 6


Die Feuerwehr bewässerte das gefährdete Gebüsch. Foto: Feuerwehr Goslar
Die Feuerwehr bewässerte das gefährdete Gebüsch. Foto: Feuerwehr Goslar Foto: Feuerwehr

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Goslar. Abflämmarbeiten sind der Grund für ein Kleinfeuer am Rande der Bundesstraße 6 in Fahrtrichtung Bad Harzburg, das sich am heutigen Donnerstagvormittag ereignet hat. Das berichtet die Feuerwehr Goslar.



Auf einem angrenzenden Grundstück hatte ein Mann Unkraut abflämmen wollen und dabei einen Busch in Brand gesetzt. Mehrere Anrufer meldeten die Rauchentwicklung, die Alarmierung erfolgte um 10:45 Uhr. Vor Eintreffen der Feuerwehr konnte das Feuer mit einem Feuerlöscher gelöscht werden. Das führte dazu, dass die Rauchentwicklung nicht mehr vorzufinden war. Die Erkundungen von Polizei und Feuerwehr führten dann aber zur Einsatzstelle. Für die Einsatzkräfte blieb es, den betroffenen Bereich noch einmal intensiv zu bewässern.

Im Einsatz waren zwei Tanklöschfahrzeuge, ein Kommandowagen sowie die Polizei.



Bereits am Mittwochabend erfolgte die Anforderung zu einem Kleinfeuer am Rande der Rosentorstraße. Dort war ein Müllbehälter in Brand geraten. Auch hier konnte mit wenig Wasser das Feuer gelöscht werden.


zum Newsfeed