Sie sind hier: Region >

Velo Classico: Feuerwehr Salzdahlum löschte Durst der Fahrer



Wolfenbüttel

Velo Classico: Feuerwehr Salzdahlum löschte Durst der Fahrer


Der Tourenteufel. Im Hintergrund Teilnehmer und Feuerwehr Salzdahlum.
Foto: J. Hellfeier
Der Tourenteufel. Im Hintergrund Teilnehmer und Feuerwehr Salzdahlum. Foto: J. Hellfeier

Artikel teilen per:

Salzdahlum. Bei schönstem Wetter machte die Velo Classico Halt in Salzdahlum. Ganz genau sogar bei der Feuerwehr Salzdahlum. Die Feuerwehrleute mussten diesmal aber nicht Feuer löschen, sondern nur den Durst der Radfahrer in Vintage-Kleidung. Das berichtet Stadtfeuerwehr-Pressesprecher Tobias Stein.



Die Einsatzkräfte versorgten die Fahrer nicht nur mit kühlen Getränken, auch mehrere Kilogramm frisches Obst wurden als leckerer Salat angeboten. Aufmerksamkeit zog aber ein besonderer Gast auf sich: der Tourenteufel El Diablo – bekannt von der Tour de France – war auch von der Partie.

Lesen Sie auch:


https://regionalwolfenbuettel.de/velo-classico-radfans-erkunden-bei-bestem-wetter-die-region/


zur Startseite