Goslar

Verkehrskontrolle: 28-Jähriger flüchtet vor Polizei

Der Mann hatte vor der Fahrt Alkohol getrunken.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

25.06.2020

Clausthal-Zellerfeld. Am gestrigen Mittwoch, gegen 0:38 Uhr, versuchte sich ein 28-Jähriger aus Clausthal-Zellerfeld einer Verkehrskontrolle durch die Polizei zu entziehen. Er flüchtete nach Geben des Anhaltesignals von der Osteröder Straße über die Rathauskreuzung auf die Rollstraße in Clausthal-Zellerfeld. Dabei nahm er mit stark überhöhter Geschwindigkeit unter anderem einem aus der Silberstraße kommenden Autofahrer die Vorfahrt. Das Fahrzeug konnte schließlich gestoppt und der Fahrzeugführer einer Kontrolle unterzogen werden. Dies berichtet die Polizei in einer Pressemitteilung.


Diese habe ergeben, dass der 28-Jährige unter dem Einfluss alkoholischer Getränke stand. Eine Blutprobe sei entnommen und entsprechende
Strafverfahren eingeleitet worden. Zeugen des Vorfalls, insbesondere der Fahrzeugführer, dem im Rahmen der Flucht die Vorfahrt genommen wurde, werden gebeten, sich mit der Polizei in Clausthal-Zellerfeld unter der Telefonnummer 05323-941100 in Verbindung zu setzen.


zur Startseite