Sie sind hier: Region >

Verkehrsunfall auf der B188 - ein Leichtverletzter



Wolfsburg

Verkehrsunfall auf der B188 - ein Leichtverletzter


Symbolfoto: Alexander Panknin
Symbolfoto: Alexander Panknin Foto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

Wolfsburg. Zu einem Verkehrsunfall mit einem Leichtverletzten und einem Schaden von 25.000 Euro kam es heute gegen 8.30 Uhr auf der B 188 in Richtung Weyhausen in Höhe der Abfahrt Kästorf.



Als ein 42 Jahre alter Fahrzeugführer aus der Samtgemeinde Velpke mit seinem VW Polo von der linken auf die rechte Fahrspur wechseln wollte, übersah er den auf der rechten Spur fahrenden Audi eines ebenfalls 42-jährigen Wolfsburgers.

Es kam zur seitlichen Kollision beider Fahrzeuge, woraufhin der Audi des Wolfsburgers in den rechtsseitigen Graben geriet, sich überschlug und letztendlich auf dem Dach zum liegen kam. Der 42-jährige Wolfsburger wurde bei dem Unfall leichtverletzt und durch die wenige Minuten später eintreffenden Rettungskräfte umgehend in das Klinikum Wolfsburg gebracht. Der Fahrer des VW Polo blieb unverletzt. Beide Fahrzeuge wurde bei dem Unfall stark beschädigt und mussten abgeschleppt werden.


zur Startseite