Sie sind hier: Region >

Verkehrsunfall: Beteiligter hatte keinen Führerschein



Salzgitter

Verkehrsunfall: Beteiligter hatte keinen Führerschein


Symbolfoto: Christina Balder
Symbolfoto: Christina Balder Foto: regionalHeute.de

Artikel teilen per:

Salzgitter. Am Sonntag ereignete sich auf der Kattowitzer Straße gegen 11.40 Uhr ein Verkehrsunfall. Dies teilte die Polizei mit.



Zum Unfallzeitpunkt fuhr ein 28-jähriger Mann mit seinem Mercedes in Richtung Salder und benutzte hierbei den linken Fahrstreifen. Zum gleichen Zeitpunkt habe sich im rechten Fahrstreifen und in gleicher Höhe der VW eines 35-jährigen Mannes befunden. Nach derzeitigem Ermittlungsstand habe der 28-jährige Mann in den rechten Fahrstreifen gewechselt und hierbei offensichtlich den Unfall verursacht. Es kam zu einer Beschädigung beider Fahrzeuge, die Schadenshöhe wird mit circa 8.000 Euro angegeben. Bei der Überprüfung des 28-jährigen Fahrers stellte sich heraus, dass dieser nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war. Gegen den Mann wird nun polizeilich ermittelt.


zur Startseite