Sie sind hier: Region >

Verkehrsunfall fordert in Wolfenbüttel drei Verletzte



Wolfenbüttel

Verkehrsunfall fordert in Wolfenbüttel drei Verletzte


Symbolfoto: Archiv
Symbolfoto: Archiv Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

Wolfenbüttel. Am Dienstagmorgen, dem 31.01.17, gegen 07.52 Uhr, kam es in Wolfenbüttel, im Kreisverkehr an der Ahlumer Straße zu einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen.



Ein 25-jähriger fuhr mit seinem Wagen auf ein vor ihm verkehrsbedingt haltendes Auto auf. Dieser rutschte dadurch auf den vor ihm befindlichen, ebenfalls verkehrsbedingt haltenden Lkw, der eine Fußgängerin über den Fußgängerüberweg passieren ließ. Der Unfallverursacher, sein Beifahrer sowie die Autofahrerin, auf die er aufgefahren ist, wurden leicht verletzt. Insgesamt entstand ein Sachschaden von rund 2000 Euro.


zur Startseite