Braunschweig

Verkehrsunfall: Polizeifahrzeug lag auf der Seite

von Polizei Braunschweig


Symbolbild: A. Donner
Symbolbild: A. Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

06.12.2015




Braunschweig. Am Sonntagmorgen gegen 04.08 Uhr kam es auf der Fallerslebener Str./ Wilhelmstr. zu einem Verkehrsunfall bei dem ein Polizeifahrzeug beteiligt war. Ein Skoda-Fahrer der auf der Fallerslebener Straße den Kreuzungsbereich Wilhelmstraße überqueren wollte achtete nicht auf das Stoppschild.

So kam es zum Zusammenstoß mit dem Funkstreifenwagen, der seitlich am Heck getroffen wurde und umkippte. Dabei wurde das Fahrzeug rundum beschädigt. Der Wagen musste abgeschleppt werden. Der Polizeibeamte wurde leicht und ein Zeuge, der den Kollegen aus dem Fahrzeug befreien wollte, wurde ebenfalls leicht an der Hand verletzt.


zur Startseite