Sie sind hier: Region >

Verkehrsunfall: Rumänischer Tourist mit 2,41 Promille unterwegs



Wolfenbüttel

Verkehrsunfall: Rumänischer Tourist mit 2,41 Promille unterwegs


Symbolfoto: Archiv
Symbolfoto: Archiv Foto: regionalHeute.de

Artikel teilen per:

Schöppenstedt. Am Sonntag, dem 13. August, gegen 10.05 Uhr kam es auf der B82 / Einmündung L290 zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einer Motorradfahrerin. Nach Angaben der Polizei fuhr dabei ein rumänischer Tourist in Folge von Unachtsamkeit einer Motorradfahrerin auf. Ein anschließender Alkoholtest ergab einen Wert von 2,41 Promille.



Die 50-jährige Motorradfahrerin befuhr die B82 aus Richtung Schöppenstedt kommend in Richtung Hedeper. An der Einmündung zur L290 wollte sie nach links abbiegen und musste verkehrsbedingt halten, um entgegenkommende Fahrzeuge passieren zu lassen. Der hinter ihr fahrende 31-jährige rumänische Fahrzeugführer bemerkte dies offensichtlich zu spät und fuhr in Folge Unachtsamkeit auf das Motorrad der 50-Jährigen auf. An beiden Fahrzeugen entstand leichter Sachschaden in einer Gesamthöhe von etwa 600 Euro. Bei der Unfallaufnahme durch die Polizei wurde bei dem Rumänen Atemalkoholgeruch festgestellt. Ein vor Ort durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von 2,41 Promille. Dem 31-Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen, sein moldawischer Führerschein wurde sichergestellt. Ein Ordnungswidrigkeitenverfahren sowie ein Strafverfahren wurden eingeleitet.


zur Startseite