Sie sind hier: Region >

Verkehrsunfall wegen missachteter Vorfahrt: Zwei Verletzte



Wolfsburg

Verkehrsunfall wegen missachteter Vorfahrt: Zwei Verletzte


Symbolfoto: Alexander Panknin
Symbolfoto: Alexander Panknin Foto: Alexander Panknin

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Wolfsburg. Ein Verkehrsunfall mit zwei leicht verletzten Personen, zwei schrottreifen Fahrzeugen und einem Gesamtschaden von rund 20.000 Euro ereignete sich am Donnerstagabend gegen 22.05 auf der Hafenstraße in Fallersleben. Dies teilte die Polizei mit.



Nach Aussagen von Beteiligten und Zeugen fuhr eine 56 jährige Frau aus dem Landkreis Gifhorn mit ihrem weißen Toyota Yaris die Straße Viehtrift und wollte die Hafenstraße in Richtung Weyhäuser Weg überqueren.

Hierbei zeigte die Ampel für die 56-Jährige gelbes Blinklicht. Zusätzlich war das Verkehrszeichen "Vorfahrt achten" aufgestellt. Als die Toyota-Fahrerin nun in die Kreuzung einfuhr, übersah sie eine 51 Jahre alte Frau, ebenfalls aus dem Landkreis Gifhorn, die mit ihrem roten Skoda Fabia auf der vorfahrtsberechtigten Hafenstraße in Richtung der Straße Westrampe unterwegs war. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß, wobei sich beide Fahrerinnen leichte Verletzungen zuzogen. Sie wurden vorsorglich mit jeweils einem Rettungswagen ins Wolfsburger Klinikum verbracht. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Abschleppunternehmen bargen die Karossen und beförderten sie zum jeweiligen Betriebshof.


zur Startseite