Sie sind hier: Region >

Verkehrsunfallflucht, Motorrollerfahrerin leicht verletzt



Wolfenbüttel

Verkehrsunfallflucht, Motorrollerfahrerin leicht verletzt

von polizei-wolfenbuettel


Motorollerfahrerin übersah bremsendes Auto und stürzte zu Boden. Symbolbild. Foto: Anke Donner
Motorollerfahrerin übersah bremsendes Auto und stürzte zu Boden. Symbolbild. Foto: Anke Donner Foto: Anke Donner

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail




Wolfenbüttel. Beim Rückwärtsausparken aus einer Parklücke in der Straße Am Rosenwall übersah am Samstagmittag ein bislang unbekannter Autofahrer ein im fließenden Verkehr befindliches Auto. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, musste die 26-jährige Fahrerin dieses Autos ein Vollbremsung einleiten. Eine folgende 17-jährige Motorrollerfahrerin konnte indes nicht mehr rechtzeitig anhalten und stürzte zu Boden. Hierbei verletzte sie sich leicht und wurde mit dem Rettungsdienst in das städtische Klinikum gebracht.

Der entstandene Schaden wird auf rund 400 Euro geschätzt, wobei der Motorroller abgeschleppt werden musste. Der eigentliche Unfallverursacher entfernte sich indes mit seinem Auto unerkannt in Richtung des Kreisels Am Herzogtore. Bei diesem Auto soll es sich eventuell um einen silberfarbenen VW Golf oder ähnlich gehandelt haben. Hinweise erbittet die Polizei unter: 05331/933-0.


zur Startseite