whatshotTopStory

Vermehrt Fahrbahnüberschwemmungen auf dem Möncheweg?

von Marian Hackert


Laut Meinung der CDU-Fraktion kommt es auf dem Möncheweg vermehrt zu Fahrbahnüberschwemmungen. Symbolfoto: Werner Heise
Laut Meinung der CDU-Fraktion kommt es auf dem Möncheweg vermehrt zu Fahrbahnüberschwemmungen. Symbolfoto: Werner Heise Foto: Werner Heise

Artikel teilen per:

09.12.2017

Braunschweig. Auf dem Möncheweg kam es in der Vergangenheit immer wieder zu Fahrbahnüberschwemmungen. Die CDU-Fraktion im Stadtbezirksrat Rautheim-Mascherode fragte in der jüngsten Bezirksratssitzung nach, wie dem entgegenzuwirken sei.


Im Frühjahr 2017 hatte die Verwaltung südlich des Kreisels im Abstand von zirka 50 Metern zwei Straßenabläufe zur besseren Oberflächenentwässerung setzen lassen. Dies reiche laut Verwaltung in der Regel aus. Dass die Fahrbahn danach bei Starkregen wieder unter Wasser stehe, konnte die Verwaltung demnach noch nicht beobachten. Auch habe es keine Hinweise von Verkehrsteilnehmern gegeben. Die Verwaltung wird der Angelegenheit weiter nachgehen. Mit den Bauarbeiten in Höhe des Umspannwerkes könne dies nach derzeitigem Erkenntnisstand der Verwaltung nicht zusammenhängen.


zur Startseite