Sie sind hier: Region >

Vier Schüler bei Unfall verletzt



Peine

Vier Schüler bei Unfall verletzt


Symbolbild Foto: Robert Braumann
Symbolbild Foto: Robert Braumann Foto: Robert Braumann

Artikel teilen per:




Ilsede. Bei einem Verkehrsunfall in Ilsede, Langerhornsweg, Einmündung 'Am Kindergarten', wurden am Montag, um 7:30 Uhr, vier Schüler im Alter von 12 bis 17 Jahren leicht verletzt.

Der 49-jährige Fahrer eines VW-Busses, der den Langerhornsweg in Richtung Groß Ilsede befuhr, musste verkehrsbedingt an der Einmündung Am Kindergarten anhalten, um einen von rechts kommenden Fahrzeug die Vorfahrt zu gewähren. Der nachfolgende 72-jähriger Fahrer eines Schülertransports in einem Ford Transit, erkannte die Situation zu spät und fuhr auf den VW-Bus auf. Hierbei wurden die vier Schüler im Transit leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von zirka 8.000,- Euro.


zur Startseite