Sie sind hier: Region >

Wolfsburg: Violetter Peugeot demoliert



Wolfsburg

Violetter Peugeot demoliert - Was ist passiert?

Von einer Spritztour kam das Fahrzeug demoliert wieder zurück. Die Insassen wollen sich an nichts erinnern.

Wie ist es zu den Beschädigungen gekommen?
Wie ist es zu den Beschädigungen gekommen? Foto: Polizei

Artikel teilen per:

Wolfsburg. Die Polizei in Wolfsburg sucht den Unfallort zu einem Verkehrsunfall, der sich bereits in der Nacht zum Donnerstag, 18. Februar zugetragen haben muss. Damals waren zwei junge Wolfsburger zwischen Mittwochabend 20 Uhr und Donnerstagmorgen 8 Uhr mit einem violetten Peugeot unterwegs. Die Halterin des Peugeot wusste nichts von dieser nächtlichen Spritztour und fand am nächsten Morgen ihren Wagen ziemlich demoliert vor ihrer Haustür vor. Die beiden Fahrzeugnutzer verweigern zum Sachverhalt die Aussage oder können sich an nichts mehr erinnern. Dies berichtet die Polizei.



Die Polizei sucht daher nach einem Unfallort, der in Wolfsburg, aber auch in benachbarten Landkreisen liegen könne. Dabei müsse es zu erheblichem Farbabrieb gekommen und violette Farbe am Unfallort zurückgeblieben sein. Hinweise nimmt das 7. Fachkommissariat der Polizei in Wolfsburg unter der Rufnummer 05361/4646-0 entgegen.


zur Startseite