Von der Fahrbahn abgekommen: Renault landet im Wald

von Julia Seidel


Die genaue Unfallursache ist derzeit noch unklar. Fotos: Rudolf Karliczek
Die genaue Unfallursache ist derzeit noch unklar. Fotos: Rudolf Karliczek

Salzgitter. Zu einem Unfall kam es am Freitagabend auf der Industriestraße Mitte in Richtung Watenstedt. Hier ist ein Autofahrer, vermutlich aus Unachtsamkeit von der Straße abgekommen und in einem Waldgebiet gelandet.


Wie die Einsatzkräfte vor Ort mitteilen, hat sich der Renault um 90 Grad gedreht und ist zirka 15 Meter im angrenzenden Waldgebiet zum Stehen gekommen. Die fünf Insassen konnten das Fahrzeug selbstständig verlassen. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Die Personen wurden vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Um die Arbeit des Abschleppers zu unterstützen, schnitt die Feuerwehr das Auto von diversen Baumresten und Sträuchern frei.

[image=5e1777cb785549ede64e3cb0]

[image=5e1777cb785549ede64e3caf]


zum Newsfeed