Helmstedt

Von der Straße abgekommen: Kleintransporter landet auf Feld

Eine Person wurde durch den Rettungsdienst versorgt.

Der Lieferwagen kam von der Straße ab.
Der Lieferwagen kam von der Straße ab. Foto: Feuerwehr Helmstedt

Artikel teilen per:

22.12.2020

Emmerstedt. In der Nacht zum heutigen Dienstag, 1:14 Uhr, wurde der Feuerwehr ein Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf der Verbindungsstrecke (K15) zwischen Emmerstedt und der B1 gemeldet. Vor Ort stellte sich heraus, dass ein Kleintransporter von der Straße abgekommen und erst mehrere Meter später auf einem Feld zum Stehen gekommen war. Das berichtet die Feuerwehr Helmstedt in einer Pressemeldung.



Es waren allerdings keine Personen im Fahrzeug eingeklemmt. Eine Person wurde durch den Rettungsdienst versorgt. Die Ortsfeuerwehr Helmstedt konnte den Einsatz abbrechen. Die Ortsfeuerwehr Emmerstedt sicherte die Unfallstelle ab und leuchtete diese aus.


zur Startseite