Wolfenbüttel

Vorbildliche Autofahrer nach Unfall bei Neindorf


Symbolbild Foto: Robert Braumann
Symbolbild Foto: Robert Braumann Foto: Robert Braumann

Artikel teilen per:

11.07.2016


Landkreis Wolfenbüttel. Nach einem Verkehrsunfall (regionalHeute.de berichtete), der sich am Samstag, 9. Juli, gegen 21 Uhr, zwischen Neindorf und Ohrum ereignet hatte und bei dem Fahrer alkoholisiert die Unfallstelle verlassen hatte, sicherte nach der eigentlichen Unfallaufnahme ein ziviler Streifenwagen die Unfallstelle bis zum Eintreffen des Abschleppdienstes ab.

Den hier eingesetzten Polizeibeamten ist sehr positiv aufgefallen, dass in diesen zirka 30 Minuten fast ausnahmslos
alle vorbeifahrenden Autofahrerinnen und Autofahrer (zirka zehn bis zwölf) angehalten und sich erkundigt hatten, ob sie helfen könnten. Die Polizei Wolfenbüttel möchte daher all diesen Autofahrerinnen und Autofahrern ein besonderes Lob für ihr vorbildliches Verhalten aussprechen.

Lesen Sie auch:


https://regionalwolfenbuettel.de/alkoholisierter-fahrer-versucht-unfall-zu-verschleiern/


zur Startseite