Wolfenbüttel

Vorfahrt genommen - Radfahrerin leicht verletzt


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

11.05.2016


Wolfenbüttel. Am Dienstag den 10. Mai kam es gegen 15.40 Uhr zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Fahrradfahrerin leicht verletzt wurde. 

Ein 70-jähriger Autofahrer aus Salzgitter befuhr den Robert-Everlien-Platz und wollte anschließend in die Lange Straße abbiegen. Dabei übersah er eine 38-jährige Fahrradfahrerin, die die Lange Straße aus südlicher Richtung kommend befuhr. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge, wodurch die Radfahrerin auf die Straße stürzte und sich an der Hand verletzte. Eine ärztliche Versorgung vor Ort lehnte die Frau ab. Es entstand ein Sachschaden von rund 600 Euro.


zur Startseite