Wolfsburg

Vorfahrt missachtet


Symbolbild: Robert Braumann.
Symbolbild: Robert Braumann. Foto: Robert Braumann

Artikel teilen per:

06.10.2016

Wolfsburg. Bei einem Verkehrsunfall am späten Dienstagabend vor dem Wolfsburger Hauptbahnhof wurde Polizeiangaben zufolge ein 30 Jahre alter Beifahrer in einem Seat leicht verletzt.


Es entstand ein Schaden von 6.000 Euro. Den Ermittlungen nach war um 22:20 Uhr eine 21-jährige Golf-Fahrerin aus Wolfsburg von der Heinrich-Nordhoff-Straße kommend in Richtung Willy-Brandt-Platz unterwegs und hätte der in Richtung Heßlinger Straße querenden 25-jährigen Seat-Fahrerin aus Magdeburg Vorfahrt gewähren müssen. Bei der folgenden Kollision wurde der 30-jährige, ebenfalls aus Magdeburg stammende, Mitfahrer leicht an der Schulter verletzt.


zur Startseite