Sie sind hier: Region >

Waldbrand hält Feuerwehr weiter in Atem



Helmstedt

Waldbrand hält Feuerwehr weiter in Atem


Das Feuer bei Mariental war am Dienstagnachmittag ausgebrochen. Foto: aktuell24/Bm
Das Feuer bei Mariental war am Dienstagnachmittag ausgebrochen. Foto: aktuell24/Bm Foto: aktuell24/BM

Artikel teilen per:

Mariental. Der Waldbrand im Landkreis Helmstedt ist noch immer nicht gelöscht. Das teilt Maik Wermuth, Gemeindebrandmeister Grasleben, am heutigen Mittwochmorgen mit.



"Immer wieder flammte das Feuer im Wald auf. In der Nacht waren die Feuerwehren aus Mariental, Grasleben, Querenhorst und Ahmstorf im Einsatz. Kräfte aus Ahmstorf und Querenhorst werden zur Zeit durch Kräfte aus Rottorf, Rennau und Barmke abgelöst. Der Einsatz wird sich vermutlich noch einige Stunden hinziehen", so Wermuth.

Lesen Sie auch:


https://regionalhelmstedt.de/feuerwehrgrosseinsatz-flugzeug-entdeckte-waldbrand/


zur Startseite