whatshotTopStory

Waldkindergarten hat wieder freie Plätze

Kinder im Alter von drei bis zur Einschulung können im Querumer Forst in einer der beiden kleinen Gruppen von bis zu 15 Kindern ihren Kita-Alltag im Wald genießen.

Der Waldkindergarten hat wieder Plätze frei.
Der Waldkindergarten hat wieder Plätze frei. Foto: Kindergruppe Till Eulenspiegel e.V.

Artikel teilen per:

16.11.2020

Braunschweig. Die Kindergruppe Till Eulenspiegel e.V. bietet kurzfristig aufgrund einer neuen Betriebserlaubnis freie Plätze im Waldkindergarten an. Kinder im Alter von drei bis zur Einschulung können im Querumer Forst in einer der beiden kleinen Gruppen von bis zu 15 Kindern ihren Kita-Alltag im Wald genießen. Die Waldkinder sind von 8 bis 14 Uhr in der Natur unterwegs und haben an zwei festen Plätzen mit Bauwagen ihren Anlaufpunkt. Dies teilt die Kindergruppe Till Eulenspiegel mit.



Inmitten der Bäume an der frischen Luft würden die Kinder die vielfältige Natur des Waldes erforschen, viel über Pflanzen und Tiere erfahren, Fertigkeiten im Umgang mit Werkzeug und auch wie man ein Feuer macht erlernen, gehört dazu. Auf ganz natürliche Art würden die Kinder so die unterschiedlichen Jahreszeiten und die daraus entstehenden Veränderungen im Wald erleben.

Die Waldpädagogik begegne den Kindern auf Augenhöhe, traue ihnen Verantwortung und Bewusstsein für ihre Lebenswelt zu und stärke schon in frühen Jahren ein Verständnis für unsere Umwelt und Natur. Wer Interesse an einem Platz im Waldkindergarten habe, könne sich unter Tel. 0160/90800375 melden ( Waldhandy der zuständigen pädagogischen Fachkräfte).


zur Startseite