whatshotTopStory

Waldweg zu eng: Tennisclub bekommt neue Zufahrt

Schwarz Weiß Steterburg wird künftig über die Gerhart-Hauptmann-Straße zu erreichen sein.

Dieter Schneider ist erfreut, dass es bald eine neue Zufahrt zum Tennisplatz gibt.
Dieter Schneider ist erfreut, dass es bald eine neue Zufahrt zum Tennisplatz gibt. Foto: Dieter Schneider/SPD Thiede

Artikel teilen per:

14.05.2020

Salzgitter-Thiede. Die Zufahrt zum Tennisclub "Schwarz Weiß Steterburg" erfolgte seit Jahren über die Danziger Straße beziehungsweise einen davon abgehenden Waldweg. Dies führte zu Problemen durch gefährliche Begegnungen von Kraftfahrzeugen und Fußgängern sowie Radfahrern (regionalHeute.de berichtete). Doch das dürfte bald ein Ende haben, berichtet die SPD Thiede in einer Pressemitteilung.


"Dieser Zuweg war nach Meinung ganz vieler Nutzer des Waldweges einfach viel zu schmal. Auch weil die modernen Kraftfahrzeuge größer sind als früher. Deshalb musste oft mit Kinderwagen und Rollatoren ins Gebüsch ausgewichen werden, damit die Tennisfreunde zum Sportheim fahren konnten", erinnert Dieter Schneider, Vorsitzender der SPD Thiede, an die Problematik.

Eine Initiative der SPD, die vom Ortsrat NordOst unterstützt wurde, habe nach einem Ortstermin nun Erfolg gehabt. Der Ausbau einer neuen Zufahrt über die Gerhart-Hauptmann-Straße werde gerade umgesetzt. "Damit müssen Fußgänger und Radfahrer nur noch ein kurzes, verbreitertes Wegstück gemeinsam nutzen", freut sich Schneider über die schnelle Umsetzung des Bürgerwunsches.


zur Startseite