Sie sind hier: Region >

Wendemanöver misslingt - 7.900 Euro Sachschaden



Wolfenbüttel

Wendemanöver misslingt - 7.900 Euro Sachschaden


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

Wolfenbüttel. Wie die Polizei Wolfenbüttel berichtet, beabsichtigte ein 83-jähriger Autofahrer am Sonntagmittag mit seinem Auto im Fontaneweg am dortigen Wendehammer zu wenden. Hierbei hat er vermutlich aufgrund eines Bedienfehlers die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und ist nach rechts von der Fahrbahn abgekommen.



Im weiteren Verlauf stieß er mit dem Auto gegen einen Zaun, eine Hecke und schließlich noch gegen einen parkenden Wagen. Der entstandene Sachschaden beträgt zirka 7.900 Euro.


zur Startseite