Sie sind hier: Region >

Goslar: 41-jähriger Autofahrer bei Wildunfall schwer verletzt



Goslar

Wild ausgewichen: 41-jähriger Autofahrer schwer verletzt

Der Mann landete mit seinem Auto in der Böschung.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Pixabay

Artikel teilen per:

Goslar. Am heutigen Dienstagmorgen kam es gegen 5:10 Uhr zu einem Wildunfall auf der L515 zwischen Langelsheim und Lautenthal. Dabei wurde ein 41-jähriger Autofahrer schwer verletzt. Dies berichtet die Polizei.



Demnach habe der 41-Jährige die Straße mit seinem Opel befahren, als kurz vor dem Abzweig nach Seesen Wild über die Fahrbahn wechselte.
Der Fahrer habe gebremst und wich aus, wobei das Auto nach rechts von der Fahrbahn abgekommen sei und im Böschungsbereich seitlich zum Liegen kam. Der Fahrer sei schwer verletzt zur Klinik nach Goslar gebracht worden. Am Auto sei Totalschaden entstanden.


zur Startseite