whatshotTopStory

Wild ausgewichen: Zeitungsauslieferer landet mit Transporter im Graben

Zuvor hatte der Fahrer noch einen LKW überholt.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Pixabay

Artikel teilen per:

18.09.2020

Seesen. Am gestrigen Donnerstag kam es auf der L 496 zu einem Unfall mit einem Zeitungsauslieferer. Dabei war der 25-jährige Auslieferungsfahrer mit seinem Transporter aus Richtung der B 82 kommend in Richtung Lutter unterwegs, als er auf halber Strecke ins Schleudern kam und nach rechts von der Fahrbahn abkam. Dort landete das Fahrzeug im Straßengraben, wie die Polizei in einer Pressemitteilung berichtet.



Zuvor hatte der Fahrer einen Lkw überholt und gibt an, einem Stück Wild ausgewichen zu sein. Am Transporter sei wirtschaftlicher Totalschaden entstanden. Der Fahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt.


zur Startseite