Sie sind hier: Region >

Wildunfall



Goslar

Wildunfall


Symbolbild: Alexander Panknin
Symbolbild: Alexander Panknin Foto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

Seesen. Wie die Polizei mitteilte, befuhr am gestrigen Samstag, gegen 18.30 Uhr, ein 58jähriger Mann aus Lamspringe mit seinem Auto die K 58 aus Bilderlahe kommend in Richtung Engelade. Auf dem Streckenabschnitt wechselte von links kommend ein Reh über die Fahrbahn.



Bei dem Zusammenstoß wurde das Tier getötet und am Auto entstand Schaden von etwa 4.000 Euro.

Zu einem weiteren Verkehrsunfall kam es am vergangenen Freitag, gegen 11.40 Uhr. Ein 52jähriger Mann aus Südharz musste mit seinem Auto an der Einmündung der B 82 auf die B 248 verkehrsbedingt anhalten. Der nachfolgende Verkehrsteilnehmer, ein 54 Jahre alter Mann aus Abbenrode, fährt aus Unachtsamkeit mit seinem Wagen auf und verursacht dadurch Schaden in Höhe von etwa 4.000 Euro. (som)


zur Startseite