Sie sind hier: Region >

Wildunfall bei Osterode



Goslar

Wildunfall bei Osterode


Symbolbild: Robert Braumann
Symbolbild: Robert Braumann Foto: Robert Braumann

Artikel teilen per:

Osterode. Am 13. November gegen 23.40 Uhr befuhr ein 69-jähriger Mann aus Osterode mit seinem Auto die B 243 aus Richtung Osterode in Richtung Seesen. Hierbei erfasste er ein Reh. Am Auto entstand ein Schaden in Höhe von circa 5.000 Euro. Das Reh verendete an der Unfallstelle.





zur Startseite