whatshotTopStory

Wildunfall - Reh kollidiert mit Auto


Symbolfoto: Kai Baltzer
Symbolfoto: Kai Baltzer Foto: Kai Baltzer

Artikel teilen per:

10.01.2017

Goslar. Eine 35-jähriger Autofahrer kollidierte am Montag auf Höhe Brandhai mit einem Reh. Das Tier überlebte nicht.



Am 9. Januar, gegen 17.50 Uhr, befuhr ein 35-jähriger Mann aus Goslar mit seinem PKW die L496 aus Richtung Lutter in Richtung B82. In Höhe Brandhai lief ein Reh über die Fahrbahn und wurde von dem Auto erfasst. Es wurde bei der Kollision getötet. Am PKW entstand ein Schaden in Höhe von zirka 1500 Euro.


zur Startseite