Sie sind hier: Region >

Wolfenbüttel - 77-Jähriger verursacht Unfall bei Rangiermanöver



Wolfenbüttel

Wolfenbüttel - 77-Jähriger verursacht Unfall bei Rangiermanöver

Der Mann demolierte beim Rangieren sein Auto. Er blieb dabei unverletzt.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Pixabay

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Wolfenbüttel. Am Donnerstagnachmittag ereignete sich auf einem Parkplatz in der Jahnstraße ein Verkehrsunfall mit einem 77-jährigen Autofahrer. Das berichtet die Polizei in einer Pressemitteilung.



Ein 77-jähriger Autofahrer fuhr beim Rangieren mit seinem Auto zunächst gegen die Mauer einer Parkgarage und dann vorwärts gegen eine weitere Gebäudemauer. Der 77-Jährige blieb bei der Aktion unverletzt. An den Gebäuden und am PKW entstand Sachschaden in Höhe von zirka 2500 Euro.


zur Startseite