Sie sind hier: Region >

Wolfenbüttel: Unfall nach Rotlichtverstoß



Wolfenbüttel

Wolfenbüttel: Unfall nach Rotlichtverstoß


Symbolfoto: Archiv
Symbolfoto: Archiv Foto: Robert Braumann

Artikel teilen per:

Wolfenbüttel. Am Donnerstagmorgen ereignete sich auf dem Neuen Weg in Wolfenbüttel ein Verkehrsunfall, bei dem eine 49-jährige Autofahrerin leicht verletzt worden ist.



Nach ersten Erkenntnissen war eine 54-jährige Autofahrerin auf dem Neuen Weg in Richtung Innenstadt unterwegs. An der Kreuzung Neuer Weg / Kleine Breite / Ungerstraße beachtete sie vermutlich aus Unachtsamkeit das für sie geltende Rotlicht der dortigen Ampel nicht und überquerte den Kreuzungsbereich ungebremst. Hier kam es dann zum Zusammenstoß mit dem Auto der 49-Jährigen, die bei Grünlicht den Neuen Weg aus Richtung Kleine Breite in Richtung Ungerstraße kreuzte. Durch den Anprall wurde ihr Auto um 180 Grad gedreht. An den Autos entstand erheblicher Sachschaden in Höhe von zirka 5000 Euro, sie mussten abgeschleppt werden.


zur Startseite