Sie sind hier: Region > Wolfenbüttel >

Wolfenbüttel: 19-jähriger Fußgänger angefahren



19-jähriger Fußgänger angefahren - Polizei sucht Zeugen

Der Fahrer des Autos flüchtete anschließend.

Symbolbild
Symbolbild Foto: Kai Baltzer

Artikel teilen per:

Wolfenbüttel. Am gestrigen Freitagnachmittag kam es gegen 16:25 Uhr zu einem Unfall auf der Breiten Herzogstraße in Wolfenbüttel. Ein 19-jähriger Fußgänger soll hier beim Überqueren der Fahrbahn an der Fußgängerampel in Höhe der Hausnummer 17 von einem roten Auto angefahren worden sein. Dies berichtet die Polizei in einer Pressemitteilung.



Hierbei sei der Fußgänger leicht verletzt worden. Der Wagen, dessen Kennzeichen rote Buchstaben und Ziffern gehabt haben soll, entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den Verletzten zu kümmern und/oder seine Personalien anzugeben.

Hinweise an die Polizei Wolfenbüttel unter 05331 / 933-0


zur Startseite