whatshotTopStory

40 Jahre Zugehörigkeit: Feuerwehr Klein Denkte ehrt Kameraden

Die Ehrung fand in Anwesenheit von Kreisbrandmeister Tobias Thurau, dem stellvertretenden Abschnittsleiter Lothar Kolmsee und Gemeindebrandmeister Hans- Friedrich Thiemann statt.

Von links: Kreisbrandmeister Tobias Thurau, stellv. Abschnittsleiter Lothar Kolmsee, stellv. Ortsbrandmeister PeterThiele, Heinz Hermann Alltag, Roland Kreibich, Ortsbrandmeister Christian Thies und Gembrandmeister Hans- Friedrich Thiemann.
Von links: Kreisbrandmeister Tobias Thurau, stellv. Abschnittsleiter Lothar Kolmsee, stellv. Ortsbrandmeister PeterThiele, Heinz Hermann Alltag, Roland Kreibich, Ortsbrandmeister Christian Thies und Gembrandmeister Hans- Friedrich Thiemann. Foto: FFW Klein Denkte

Artikel teilen per:

22.11.2020

Klein Denkte. Die Freiwillige Feuerwehr Klein Denkte ehrte in Anwesenheit von Kreisbrandmeister Tobias Thurau, dem stellvertretenden Abschnittsleiter Lothar Kolmsee und Gemeindebrandmeister Hans- Friedrich Thiemann, ihre langjährigen Mitglieder Heinz Hermann Alltag und Roland Kreibich für 40 Jahre Feuerwehrzugehörigkeit. Dies berichtet die Feuerwehr.



Roland Kreibich sei heute noch in der Altersabteilung sehr aktiv und besuche jeden Dienstabend der „Alten Schläuche“. Heinz Hermann Alltag sei aktives Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Klein Denkte und sei im Laufe seiner Dienstzeit langjähriger Gruppenführer der Wehr gewesen und bekleidete auch das Amt des Gerätewartes. Peter Thiele, der stellvertretende Ortsbrandmeister, wäre in Schöppenstedt im Rahmen der Samtgemeindebrandmeisterwahl für seine Verdienste mit der bronzenen Ehrennadel des Feuerwehrverbandes geehrt worden.


zur Startseite