DRK-Flüchtlingshilfe: Vortrag über Interkulturalität


Verena Kienzle hält den Vortrag zum Thema  „Stressreduktion und Konfliktmanagement in der Flüchtlingsarbeit“. Foto: Privat
Verena Kienzle hält den Vortrag zum Thema „Stressreduktion und Konfliktmanagement in der Flüchtlingsarbeit“. Foto: Privat Foto: Privat



Wolfenbüttel. Menschen, die mit Flüchtlingen arbeiten und sie auf den ersten Schritten in ihrer neuen Heimat begleiten, befinden sich unmittelbar an der Schnittstelle zwischen unterschiedlichsten Kulturen. Dies erfordert höchste Aufmerksamkeit und Konzen-tration, viel Flexibilität und Einfühlungsvermögen. Stressbelastete Situationen lassen sich nicht gänzlich vermeiden und mancher Konflikt scheint unausweichlich. Verena Kienzle, Expertin auf dem Gebiet der Interkulturalität, wird am 23. Juli, um 17 Uhr im Solferino, Am Exer 17, zum Thema „Stressreduktion und Konfliktmanagement in der Flüchtlingsarbeit“ referieren.

Der Vortrag, der im Rahmen der Fortbildungsreihe zur DRK-Flüchtlingshilfe stattfindet, bespricht die besonderen Herausforderungen in der Zusammenarbeit mit Flüchtlingen und führt zudem in die Thematik interkultureller Kommunikation ein.
Denn der kulturelle Hintergrund beeinflusst all unser Handeln, die Art, Menschen wahrzunehmen und unsere Erwartungen. Kultur wirkt unbewusst und wird erst dann sichtbar, wenn wir mit Menschen zusammenkommen, die unsere unausgesprochenen Fragen nicht beantworten und nicht in erwarteter Weise reagieren können.

Der Vortrag ist kostenfrei. Um Anmeldung per eMail (fluechtlingshilfe@drk-kv-wf.de) oder Telefon (05331/9750280) wird gebeten. Der nächste Vortrag findet am 20. August, um 17 Uhr im Solferino zum Thema „Lebenslagen von Flüchtlingskindern und -jugendlichen“ statt. Weitere Termine der Fortbildungsreihe zur DRK-Flüchtlingshilfe sind 15. September und 15. Oktober, jeweils um 17 Uhr im Solferino, Am Exer 17.

Verena Kienzle arbeitet seit über 25 Jahren deutschlandweit im interkulturellen Umfeld, in und mit Universitäten, Schulen und Kitas als Trainerin und Coach.


mehr News aus Wolfenbüttel

Themen zu diesem Artikel


DRK Wolfenbüttel DRK Kindertagesstätte