Politik

Frank Oesterhelweg besichtigte Gerätewagen der Feuerwehr Sickte


Gemeinsam stark! Drei CDU-Chefs vor dem Gerätewagen-Logistik/Technische Hilfeleistung der Freiwilligen Feuerwehr Sickte; von links nach rechts: Marco Kelb (Vorsitzender CDU Ortsverband Sickte), Frank Oesterhelweg (Vorsitzender CDU Kreisverband Wolfenbüttel), Uwe Schäfer (Vorsitzender CDU Samtgemeindeverband Sickte). Foto: Foto: Privat

Artikel teilen per:

31.07.2015


Sickte. Im Rahmen seiner Sommertour durch die Gemeinde Sickte besichtigte CDU-Landtagsabgeordneter Frank Oesterhelweg gemeinsam mit Vertretern der CDU Sickte den neuen Gerätewagen-Logistik/Technische Hilfeleistung der Freiwilligen Feuerwehr Sickte.

Unter der Leitung von Gemeindebrandmeister Dieter Heine und seinem Stellvertreter Detlef Hoyer, die maßgeblich am Fahrzeugkonzept beteiligt gewesen seien, stellten Kameraden der Feuerwehr Sickte den interessierten Gästen das hochmoderne Fahrzeug vor. Die Beladung mit unterschiedlichen Rollcontainern mache das Fahrzeug zu einem echten Tausendsassa. So kann flexibel auf unterschiedlichste Einsatzlagen reagiert werden. Vor allem die verbesserten Transportkapazitäten, zum Beispiel für Pumpen und Sandsäcke, erweckten das Interesse der häufig vom Hochwasser geplagten Sickter, die sich stets auf ihre Ortswehr verlassen können. „Hier sind echte Profis am Werk,“ hob dann auch Frank Oesterhelweg hervor, der das gut durchdachte Konzept als beispielhaft lobte.


zur Startseite



Lesen Sie auf regionalSport.de: