Führerloses Auto verursacht Verkehrsunfall


Symbolfoto: Kai Baltzer
Symbolfoto: Kai Baltzer Foto: Kai Baltzer

Wolfenbüttel. Ein PKW, welcher offensichtlich nicht gegen Wegrollen gesichert war, rollte laut Polizeibericht am Donnerstagvormittag vom abschüssigen Gelände einer Tankstelle in den fließenden Verkehr auf dem Neuen Weg in

Wolfenbüttel.

Die 31-jährige Fahrerin war offenbar gerade beim Bezahlen im Tankstellengebäude, als sich ihr Auto ungewollt in
Bewegung setzte. Der führerlose PKW kollidierte mit dem PKW einer 58-jährigen Fahrerin, die mit ihrem Auto stadtauswärts unterwegs war. Die Wucht des Zusammenstoß war so groß, dass der führerlose PKW noch gegen einen Grundstückszaun geschleudert wurde. Beim Zusammenstoß verletzte sich die 58-jährige Autofahrerin leicht. Der entstandene Gesamtschaden beläuft sich auf zirka 11.000 Euro.


mehr News aus Wolfenbüttel

Themen zu diesem Artikel


Unfall Unfall Wolfenbüttel