Sie sind hier: Region > Wolfenbüttel >

Für eine Hand voll Alk: Polizei erwischt zwei alkoholisierte Pistoleros in Schöppenstedt



Für eine Hand voll Alk: Polizei erwischt zwei alkoholisierte Pistoleros

Sie führten "Zielübungen" auf der Straße durch.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Pixabay

Schöppenstedt. Am Dienstagabend, gegen 19 Uhr, erwischte die Polizei zwei Personen auf der Neuen Straße, die öffentlich Schusswaffen trugen. Das berichtet die Polizei in einer Pressemitteilung. Ganz nüchtern waren die beiden 'Pistoleros' aber nicht.



Lesen Sie auch: Täter erbeuteten Schmuck und Bargeld von Seniorin


Eine aufmerksame Zeugin hatte die Polizei alarmiert und mitgeteilt, dass ein 42-jähriger Mann und eine 43-jährige Frau in der Neuen Straße "Zielübungen" mittels einer Schusswaffe durchgeführt hatten. Die eingetroffenen Beamten konnten einen von den Personen mitgeführten Rucksack feststellen, in welchem eine Schreckschusswaffe aufgefunden wurde.



Verfahren wurden eingeleitet


Die Polizei stellte die Waffe sicher und leitetet ein Strafverfahren nach dem Waffengesetz gegen beide alkoholisierten Personen ein.


zum Newsfeed