ITZ und DRK luden zum Weihnachtsmarkt Am Exer

von Anke Donner




Wolfenbüttel. Der Kreisverband des Deutschen Roten Kreuz veranstaltete am heutigen zweiten Advent einen Weihnachtsmarkt rund um das Solferino.




<a href= Die „grünen Damen“ verkauften Bücher für den guten Zweck.">
Die „grünen Damen“ verkauften Bücher für den guten Zweck. Foto: Anke Donner)


Im Solferino, zeigten rund 30 Hobbybastler ihre weihnachtliche Kreationen, vor und in den Räumen des ITZ gab es ein buntes Kinderprogramm mit Bastelarbeiten, Stockbrot und Ponyreiten. Für den guten Zweck veranstalteten die „grünen Damen“ des Krankenhaussozialdienst einen Bücherflohmarkt. Der Erlös soll in ein Spiel für Demenzkranke fließen.


Leckereien gab es in Form von Bratwurst, Backschinkenbrötchen und Glühwein, die vom DRK verkauft wurden. Die ehrenamtliche Heferinnen der Einrichtungen luden zum gemütlichen Kaffeetrinken mit selbstgebackenem Kuchen ein.


Und wer noch auf der Suche nach einem Weihanchtsbaum war, wurde auch hier fündig und konnte einen frisch geschlagenen Weihnachtbaum erwerben.


Die ITZ-Band „FED Rockets“ und der Posaunenchor Groß Denkte sorgten für den musikalischen Rahmen und spielten bei Fackelschein weihnachtliche Lieder.



mehr News aus Wolfenbüttel