Sie sind hier: Region > Wolfenbüttel >

Knappes Rennen: Feuerwehr Adersheim kürt Gewinner des Schätzspiels



Knappes Rennen: Feuerwehr Adersheim kürt Gewinner des Schätzspiels

Die Freiwillige Feuerwehr Adersheim hat die Gewinner seines Schätzwettbewerbs gekürt. Das Ergebnis war denkbar knapp.

Die Gewinner des Schätzspiels der Freiwilligen Feuerwehr Adersheim.
Die Gewinner des Schätzspiels der Freiwilligen Feuerwehr Adersheim. Foto: Freiwillige Feuerwehr Adersheim

Adersheim. Die Feuerwehr Adersheim hat die Gewinner ihres Schätzspiels gekürt. Das berichtet die Freiwillige Feuerwehr am heutigen Samstag in einer Pressemitteilung. Die Teilnehmer mussten das Gewicht der Schutzausrüstung samt Pressluftatmer schätzen. Das war so knapp, dass die Gewinne gelost werden mussten.



Lesen Sie auch: "Ohrfeige für alle Fleißigen - CDU-Landtagskandidat wettert gegen Hartz IV-Reform


Im Rahmen ihres Tages der offenen Tür veranstaltete die Feuerwehr ein Schätzspiel. Die Teilnehmer konnten demnach einen Tipp abgeben, wie schwer die Schutzausrüstung und ein Pressluftatmer ist, die die Feuerwehrfrauen und -männer im Einsatz tragen müssen. Bei 100 abgegebenen Tipps seien drei mit demselben Ergebnis bis auf 220 g an das ermittelte Gewicht herangekommen. Die Ausrüstung wog demnach 22,78 kg. So wurden die Gewinnergutscheine nochmals verlost.



Preise von lokalen Unternehmen


Dabei Gewann Joachim Quandt vor Doreen Underberg und Familie Nowicki. "Ein besonderer Dank geht an den Möbelhof Adersheim, das hätten Odysseus in Halchter und das Eiscafe Martini für die Bereitstellung der Gutscheine", so Ortsbrandmeister Holger Helwig abschließend.


zum Newsfeed