"Schadstoffmobil“ düst durch den Landkreis

Bei diesen Schadstoffsammlungen werden Sonderabfälle aus den privaten Haushalten angenommen.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Alexander Dontscheff

Sickte. Der Abfallwirtschaftsbetrieb Landkreis Wolfenbüttel (ALW) führt am Freitag, dem 25. März, in Dettum und am Samstag, dem 26. März, in Veltheim und in Sickte eine Schadstoffsammlung mit dem "Schadstoffmobil“ durch. Das geht aus einer Pressemitteilung der Samtgemeinde Sickte hervor.


Lesen Sie auch: Gartensaison in Sickte: Ruhezeit ist einzuhalten


Bei diesen Sammlungen werden Sonderabfälle aus den privaten Haushalten angenommen. Zu den Sonderabfällen, die im Schadstoffmobil abgegeben werden können, gehören unter anderem Altöl (kostenpflichtig), Batterien, Chemiebaukästen, Farbreste, Feuerlöscher, Fotochemikalien, Laugen, Leuchtstoffröhren und Energiesparlampen, Lösungsmittel, Medikamente, Ölfilter und ölverschmierte Lappen, Pflanzenschutz- und Schädlingsbekämpfungsmittel, Quecksilberthermometer, Säuren (Batteriesäuren, Toilettenreiniger, Entkalker und Sprühdosen.

Hier hält das Gefährt an


Auch Elektrokleingeräte werden angenommen. Das Schadstoffmobil hält am 25. März in Dettum an der Feuerwehr von 14 bis 15 Uhr und am 26. März in Veltheim "Am Gutshof" von 12:30 bis 13:30 Uhr und in Sickte von 14 bis 15 Uhr auf dem Schulbusparkplatz der OBS Sickte.


zum Newsfeed