whatshotTopStory

Unfallverursacher flüchtete zu Fuß


Symbolfoto: Marvin König
Symbolfoto: Marvin König Foto: Marvin König

Artikel teilen per:

18.11.2019

Wolfenbüttel. Nach derzeitigem Ermittlungsstand kam es im Bereich Ludwig-Richter-Straße/Schöneberger Weg zu einem Verkehrsunfall. Die Ermittlungen der Polizei ergaben, dass ein noch unbekannter Fahrzeugführer offensichtlich auf

Grund nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über seinen BMW verloren hatte. Dies berichtet die Polizei.

Der Fahrer kam von der Fahrbahn ab und stieß im weiteren Verlauf mit seinem Fahrzeug gegen einen Zaun und eine Laterne. Nach dem Unfall entfernte sich der Fahrer zu Fuß. Er kann von Zeugen wie folgt beschrieben werden:

- männlich, zirka 20-30 Jahre alt
- sehr dünn
- dunkle Schuhe, dunkle Hose, dunkler Pullover
- dunkles Baseballcap ohne jegliche Aufschrift.

Die Ermittlungen der Polizei konzentrieren sich auf die Feststellung des Fahrers. Die Polizei stellte den Pkw sicher. Bei dem Unfall entstand ein Schaden von mindestens 56.000 Euro. Zeugen, die Angaben zum Fahrer machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Wolfenbüttel unter der Telefonnummer 05331/9330 in Verbindung zu setzen.


zur Startseite