Braunschweiger Karnevalsumzug: Alle Infos zum Schoduvel im Überblick


whatshotTopStory

Wohnhaus in Flammen: Menschen retten sich aus Gebäude

von Nick Wenkel


Derzeit werden die Flammen im Wohnhaus bekämpft. Foto: Sandra Zecchino

Artikel teilen per:

06.08.2018

Winnigstedt. Ein heftiges Feuer in Winnigstedt erforderte am heutigen Montag den Einsatz der Feuerwehr. Gebrannt hatte es in einer Doppelhaushälfte in der Straße „Hinter der Kirche". Zunächst wurde vermutet, dass sich noch eine Person in dem Gebäude befindet. Dies bestätigte sich jedoch glücklicherweise nicht.


Schwer verletzt wurde bei dem Brand ebenfalls niemand. Eine Frau konnte sich vor dem Eintreffen der Rettungskräfte selbst aus der brennenden Wohnung retten und erlitt eine leichte Rauchvergiftung.

Nachlöscharbeiten wahrscheinlich


60 Einsatzkräfte bekämpfen derzeit die Flammen in dem Wohnhaus. Wann die Löscharbeiten abgeschlossen sind, könne laut Einsatzleiter Uwe Faulborn noch nicht abgeschätzt werden. Es sei zudemsehr wahrscheinlich, dass die Feuerwehren in einigen Stunden wieder zu Nachlöscharbeiten ausrücken müssen.

Aktualisiert, 17.19 Uhr: Die Löscharbeiten dauern weiterhin an. Die Spezialisten der Polizei haben eigenen Angaben zufolge die Ermittlungen zur Feststellung der Brandursache aufgenommen.


Deutlich zu sehen: Die Flammen in der Wohnung. Foto:




Die Rettungskräfte bei der Planung des Einsatzes. Foto:




Die Feuerwehr konnte die linke Seite des Daches nicht mehr retten. Foto:


zur Startseite



Lesen Sie auf regionalSport.de: