Sie sind hier: Region > Wolfenbüttel >

Wolfenbüttels neuer Bürgermeister heißt: Ivica Lukanic



Wolfenbüttels neuer Bürgermeister heißt: Ivica Lukanic

Er setzte sich in der Stichwahl gegen Dennis Berger (SPD) durch.

Ivica Lukanic wird Wolfenbüttels neuer Bürgermeister.
Ivica Lukanic wird Wolfenbüttels neuer Bürgermeister. Foto: Thomas Stödter

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Wolfenbüttel. Die Wolfenbütteler haben entschieden. Mit 55,72 Prozent der Wählerstimmen gewinnt der parteilose Ivica Lukanic die Stichwahl um das Amt des Bürgermeisters gegen den SPD-Kandidaten Dennis Berger.



Alles war möglich an diesem Abend und niemand traute sich so wirklich im Vorfeld eine Prognose abzugeben. Mit einem Kopf-an-Kopf-Rennen hatten die meisten gerechnet. Am Ende bestätigte sich aber der Trend aus dem ersten Wahlgang. Diesen gewann ebenfalls Lukanic mit 36,79 Prozent der Stimmen, gefolgt von Berger mit 27,59 Prozent.

Dennoch waren es noch einmal zwei spannende Wochen, denn Dennis Berger erhielt zwischenzeitlich die öffentliche Unterstützung aller vier anderen ausgeschiedenen Bürgermeisterkandidaten.



Nach 15 Jahren Thomas Pink, der während seiner zweiten Amtszeit aus der CDU austrat, nimmt nun also erneut ein Parteiloser auf dem Chefsessel des Wolfenbütteler Rathauses Platz.

Im Video: Berger gratuliert Lukanic




zur Startseite