Wolfenbüttel/Braunschweig: Hensel traf Steinmeier




Am vergangenen Wochenende traf SPD-Landtagskandidat Falk Hensel den Vorsitzenden der SPD-Bundestagsfraktion Frank-Walter Steinmeier. Hensel ist Mitglied des SPD-Bezirksvorstandes und konnte Steinmeier im Rahmen des Neujahrsempfangs des SPD-Bezirks begrüßen.

Steinmeier sprach zu den über 300 Gästen und stellte zahlreiche Verbindungen zwischen Landes- und Bundespolitik her. „Steinmeier machte deutlich, dass die SPD für Chancengleichheit und Gerechtigkeit steht“, sagte Hensel. In seiner Rede forderte der Bundespolitiker die Einführung eines Mindestlohns und setzt darauf, dass dies über den Bundesrat bereits nach einer für die SPD erfolgreichen Landtagswahl möglich sei. „Frank-Walter Steinmeier appellierte, am 20. Januar zur Wahl zu gehen. Dem kann ich mich nur anschließen!“, sagte Falk Hensel.

Am Freitag, dem 18. Januar,  lädt die SPD zu einer Veranstaltung mit dem SPD-Spitzenkandidaten Stephan Weil, Peer Steinbück, Sigmar Gabriel, Manuela Schwesig, Frank-Steinmeier und den Landtagskandidaten in die Stadthalle Braunschweig ein. Die Veranstaltung ist öffentlich und beginnt um 19 Uhr.


zum Newsfeed