Fahrräder krachen ineinander: 78-Jähriger schwer verletzt


Symbolfoto: Rudolf Karliczek
Symbolfoto: Rudolf Karliczek Foto: Rudolf Karliczek

Wolfsburg. Am heutigen Morgen wurde bei einem Unfall zwischen zwei Fahrradfahrern in der Wolfsburger Innenstadt ein 78 Jahre alter Wolfsburger schwer verletzt.


Den Ermittlungen nach ereignete sich der Zusammenstoß um 7.25 Uhr auf der Porschestraße Einmündung Kleiststraße. Ein 16-Jähriger fuhr nach Zeugenangaben durch die Fußgängerzone und wollte an der Fußgängerampel die Straßenseite wechseln. Hierbei kam dem Jugendlichen der 78-Jährige entgegen. Bei dem Zusammenprall stürzte der Rentner, während der 16-Jährige Wolfsburger unverletzt blieb. Mit Kopfverletzungen wurde der 78-Jährige schließlich ins Klinikum gebracht.


zum Newsfeed