Jannik Unger neuer Schatzmeister von Volt Niedersachsen

Der Wolfsburger ist künftig für die Finanzen des Landesverbands zuständig.

Jannik Unger
Jannik Unger Foto: Jannik Kronemeyer

Wolfsburg. Die Mitglieder von Volt Niedersachsen haben am Wochenende in Hannover ihren fünften ordentlichen Parteitag abgehalten. Themen waren die Bewertung der vergangenen Landtagswahl und die Neuwahl des Landesvorstands, teilte die Partei mit.


Teil des neuen dreiköpfigen Vorstands ist auch Jannik Unger aus Wolfsburg. Er ist künftig als Schatzmeister für die Finanzen des Landesverbands zuständig.

Neuer Schatzmeister setzt auf "Professionalisierung"


"Für mich ist der nachhaltige Aufbau des Landesverbandes die zentrale Aufgabe des neuen Landesvorstands", sagte Unger. Die nächsten zwei Jahre wolle er ein "kontinuierliches, diverses und inklusives Mitgliederwachstum" sowie eine "Professionalisierung der Strukturen und Arbeitsweisen" vorantreiben.


mehr News aus Wolfsburg

Themen zu diesem Artikel


Landtagswahl Niedersachsen