Rotlicht missachtet: 14-jährige Radfahrerin verletzt

Das Mädchen wurde auf die Frontscheibe geschleudert.

Symbolfoto
Symbolfoto Foto: Die Videomanufaktur

Wolfsburg. Wie die Polizei am Dienstag berichtet, kam es am Dienstagmorgen auf der Reislinger Straße zu einem Verkehrsunfall mit leicht verletzten Radfahrerin.


Nach Aussagen von Zeugen querte gegen 7.10 Uhr eine 14 Jahre alte Radfahrerin aus Wolfsburg bei Grünlicht die Lichtzeichenanlage an der Reislinger Straße in Höhe des Reislinger Marktes. Eine 45 Jahre alte Fahrzeugführerin aus dem Landkreis Helmstedt die mit ihrem VW Up die Reislinger Straße aus Richtung Innenstadt in Richtung stadtauswärts befuhr missachtete das für sie geltende Rotlicht und erfasste die 14-Jährige auf dem Überweg.

Die 14-Jährige prallte zunächst auf die Windschutzscheibe, fiel nach der Kollision auf die Fahrbahn und zog sich hierbei zum Glück nur leichte Verletzungen zu. Sie wurde von einer Rettungswagenbesatzung versorgt und anschließend ins Wolfsburger Klinikum verbracht, welches sie im Laufe des Vormittags wieder verlassen konnte.


mehr News aus Wolfsburg