Sanierungsarbeiten am St. Annen-Knoten: WVG-Linien werden umgeleitet

Einige Haltestellen werden während der Sanierungsarbeiten gar nicht angefahren.

Symbolfoto
Symbolfoto Foto: Über dts Nachrichtenagentur

Wolfsburg. Vom 17. bis 28. Oktober werden Sanierungsarbeiten am St. Annen-Knoten durchgeführt. Deshalb müssen einige Linien während dieser Zeit umgeleitet werden, berichtet die Wolfsburger Verkehrs-GmbH.



Umgeleitet werden die WVG-Linien 203/223 in Richtung Vorsfelde, 204 in Richtung Neuhaus, 212 in Richtung Ehmen, 266 in Richtung Vorsfelde und 269 in Richtung Königslutter.

Haltestellen entfallen


Die Linien 203/223 und 204 werden im genannten Zeitraum die Haltestellen „Stadtwerke“ und VfL- Stadion“ nicht bedienen. Die Linie 212 kann die Haltestellen „Automuseum“ und „Feuerwehr“ nicht anfahren. Für die gesperrten Haltestellen dieser Linie wird in der Daimlerstraße zwischen Lerchenweg und Robert-Bosch-Weg eine Ersatzhaltestelle eingerichtet. Die Linien 266 und 269 verkehren nicht an der Haltestelle „VfL-Stadion“. Weitere Informationen zu den Fahrplänen finden Fahrgäste unter www.wvg.de.


mehr News aus Wolfsburg